Zentrale Beratungsstelle für Strafentlassene

Adresse: -Siechenstr. 11, -96052 -Bamberg
Telefon: -0951-2084926
Fax: -0951-7003995
E-Mail-Adresse: menschen-in-not@caritas-bamberg.de
Internetadresse: -
Sprechzeiten: -Mo. - Fr. 09:30 - 12:00 Uhr im Treffpunkt; Die 13:00 - 15:00 Uhr in der JVA Bamberg
Träger: -Landesverband für Gefangenenfürsorge und Bewährungshilfe; Caritasverband für die Stadt Bamberge. V.; Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e. V. ; Ehrenamtlicheninitiative Mt.25
Leitung: -Buchberger Otto
Personal:

-Peter Klein
0951/2084926

Zielgruppe:

-Straffällige Menschen, im Besonderen Haftentlassene ohne Bewährungshelfer, die beabsichtigen, sich in Bamberg (Stadt- und Landkreis) niederzulassen.

Angebote:

-Unterstützung in der Wiedereingliederung nach der Haftentlassung (z.B. Wohnungssuche, Hilfe bei Umgang mit Ämtern und der Beantragung von Sozialleistungen etc.)

Ansprechpartner:

Peter Klein

Kosten:

-Keine

Besonderheiten:

Da die Beratungsstelle in den Treffpunkt "Menschen in Not" integriert ist, können die Angebote der Wärmestube genutzt werden