Sucht - Cannabis

Cannabis

Nach Alkohol und Nikotin ist Cannabis das weltweit am weitesten verbreitete Rauschmittel. Jede Cannabis-Sorte unterscheidet sich in ihrer Zusammensetzung und im Gehalt des Hauptwirkstoffs Tetrahydrocannabinol (THC). Typische Wirkungen sind Entspannung, Wohlgefühl, eine verbesserte Stimmung und veränderte Sinneswahrnehmungen, es kann aber auch zu unerwünschten Effekten wie Mundtrockenheit, Übelkeit, Angst, Herzrasen, Schwindel und verminderter Reaktion kommen. Cannabiskonsum wird außerdem mit der Auslösung von Psychosen in Verbindung gebracht. Bei regelmäßigem Konsum besteht die Gefahr, eine psychische Abhängigkeit zu entwickeln.

Quellen: http://mindzone.info/drogen/cannabis/; DHS (2018). Faltblattserie Cannabis.

Angebote zum Thema


Angebot Zielgruppe Kontakt Treffer
Sozialpsychiatrische Beratungsstelle
zur Detailansicht
Alle Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis Bamberg Landratsamt Bamberg, Fachbereich Gesundheitswesen
Ludwigstr. 25
96052 Bamberg
095185651
3
Suchtambulanz der Psychiatrischen Institutsambulanz
zur Detailansicht
Die Suchtambulanz ist ein Angebot für Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen (legale und illegale Drogen mit dem Schwerpunkt Alkoholmissbrauch und -abhängigkeit) und Doppeldiagnosen. Suchtambulanz der Psychiatrischen Institutsambulanz
Sankt-Getreu-Str. 18
96049 Bamberg
095150326070
3